Wirbeltiere

In der Tierwelt unterscheiden wir Wirbeltiere und wirbellose Tiere. Im Gegensatz zu den Wirbellosen haben Wirbeltiere ein Innenskelett mit einer biegsamen Wirbelsäule.

Übung

Weißt du, welche Tiere zu den Wirbeltieren und welche zu den Wirbellosen gehören? Ziehe jedes Tier in die richtige Kategorie.

Wirbeltierklassen

Die wichtigsten Gemeinsamkeiten von Wirbeltieren sind eine biegsame Wirbelsäule und ein verknöcherter oder knorpeliger Schädel. Außerdem besteht die Haut der Wirbeltiere aus mehreren Schichten, zu denen auch bestimmte Strukturen wie Schuppen, Federn, Fell usw. gehören.

Aufgrund der unterschiedlichen Merkmale teilen wir Wirbeltiere in fünf Klassen ein.

Übung

Kennst du die Merkmale der einzelnen Wirbeltierklassen?

Wale und Haie

Wale und Haie sind beide Wirbeltiere, gehören aber in unterschiedliche Klassen:

  • Haie sind Fische.
  • Wale sind Säugetiere.

Ein kleinen Einblick in die Merkmale von Fischen und Säugetieren hast du in diesem Kapitel schon erhalten. In den folgenden Kapiteln kannst du noch viel mehr erfahren.

Nächste Kapitel:

  • Fortbewegung (auf-ab, hin-her, anatomische Besonderheiten)
  • Atmung (Kiemen, Lungen)
  • Körperoberfläche (Schuppen, Blubber, wechsel-/gleichwarm)
  • Fortpflanzung (Eier, Plazenta, Aufzucht der Jungtiere)