Wo leben Wirbeltiere und wie bewegen sie sich? 

Wirbeltiere haben sich an die unterschiedlichsten Lebensräume angepasst. In diesem Kapitel schauen wir uns an, wo welche Tiere leben und wie sie sich fortbewegen. Dabei spielt auch der Aufbau des Innenskelettes eine Rolle.

Lebensräume

Es gibt Wirbeltiere im Wasser, an Land und in der Luft. Aber wer hat welchen Lebensraum erobert?

Weißt du, welche der heute vorkommenden Wirbeltierklassen in welchen Lebensräumen zu finden sind? Ordne sie richtig zu!

Hinweise zur Lösung

Welche Wirbeltierklasse gibt es nicht im Meer?

Fortbewegung

Die Fortbewegung richtet sich danach, an welchen Lebensraum sich die Tiere angepasst haben.

Sind folgende Aussagen wahr oder falsch?

Aufbau der Wirbeltierskelette

Wirbeltiere bestehen aus Kopf, Rumpf, Gliedmaßen und Schwanz. Später wirst du hier Skelette der einzelnen Wirbeltierklassen zur Unterscheidung sehen. Für den Moment muss das Phantombild eines Fisches reichen. ;o) Bewege den Hebel nach links und rechts, um den Fisch von außen und innen zu begutachten.

Delfin oder Hai?

Delfine sind also Säugetiere mit Flossen. ABER: Würdest du im Wasser einen Delfin von einem Hai unterscheiden können? Schau dir das Video an. Erkennst du den Unterschied?

Die Launen der Natur

 

Gelbschnabelsturmtaucher schnappt sich einen Fliegenden Fisch

Wusstest du, dass es auch fliegende Fische gibt? Okay, sie können nicht aktiv fliegen (so wie Vögel das tun). Aber sie können bis zu 30 Sekunden lang durch die Luft gleiten und dabei nahezu 400 Meter über Wasser zurücklegen. Mit diesem Verhalten versuchen sie, Fressfeinden zu entkommen.

Bei unseren Whale-Watching-Touren in der Straße von Gibraltar können wir das manchmal beobachten: Auf der Flucht vor Gewöhnlichen Delfinen „schnipsen“ die Fliegenden Fische an unserem Boot vorbei. Schade nur, dass über dem Wasser schon die Gelbschnabelsturmtaucher lauern. So hat diese zusätzliche Fähigkeit für viele trotzdem kein Happy-End.

Wie geht es weiter?

Wähle eines der folgenden Themen für weitere Informationen zu den einzelnen Wirbeltierklassen.